MUSIKSCHULE FRANKFURT • Musikschule Kleiner Mozart

Musikschule Frankfurt • Main-Taunus-Kreis • Hochtaunuskreis

WIR HABEN GEÖFFNET!

Aktuell ist der Instrumentalunterricht in Präsenz möglich.
Wir freuen uns auf sie!

KONTRABASS

Kontrabassunterricht in Frankfurt und im Main-Taunus-/Hochtaunuskreis 

Zum Angebot der Musikschule Kleiner Mozart gehört auch Kontrabassunterricht im Main-Taunus-/Hochtaunuskreis und in Frankfurt. Was Sie über das spannende Streichinstrument und den Kontrabassunterricht an sich wissen müssen, erfahren Sie auf einen Blick auf dieser Seite. Für eine Kontaktaufnahme zu uns finden Sie weiter oben unsere Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Kontrabassunterricht

Wer den Kontrabass lernen möchte, der braucht Kontrabassunterricht. Und den gibt es im gesamten Main-Taunus-/Hochtaunuskreis inklusive Frankfurt am Main von den mobilen Musiklehrern der Musikschule Kleiner Mozart. Unser Konzept: Wir kommen zu Ihnen nach Hause und geben Ihnen den Unterricht direkt vor Ort, sodass Sie den Ärger um die An- und Abreise getrost uns überlassen können. Dabei richtet sich unser Kontrabassunterricht keineswegs nur an Erwachsene, sondern selbstverständlich auch an Kinder, die das große Instrument auch an kindgerechten und entsprechend kleineren Varianten von der Pike auf erlernen können.
Uns ist es dabei wichtig, dass jede Schülerin und jeder Schüler zunächst positiv bestärkt an die Musik herangeführt wird. Unser ausgearbeitetes und bewährtes Unterrichtskonzept zielt deshalb auch darauf ab, dass erst einmal die Liebe zur Musik im Allgemeinen gefördert wird und anschließend zum Kontrabass im Besonderen. So ist gewährleistet, dass gerade junge Menschen dem Instrument auch treu bleiben und somit ganz natürliche Fortschritte machen. Gerne überzeugen wir Sie im Rahmen einer kostenlosen Probestunde persönlich davon. Zögern Sie daher bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

JETZT UNVERBINDLICHE PROBESTUNDE VEREINBAREN!

Die Vorteile von Kontrabassunterricht

Der Kontrabass ist traditionell ein Begleitinstrument, wodurch nach Erlernen der ersten Handgriffe schnell andere Instrumente hinzugezogen wird. Egal, ob der Musiklehrer etwas auf der Gitarre spielt, was von den Schülerinnen und Schülern dann auf dem Kontrabass begleitet wird, oder ob Ihr Nachwuchs schnell den Sprung in ein Schulorchester oder vergleichbare Einrichtungen wagt: Das Zusammenspiel mit anderen Menschen fördert immer auch soziale Fähigkeiten in großem Maß und bereitet auf das spätere Leben vor, in dem Teamfähigkeit nun einmal eine ganz wichtige Eigenschaft darstellt. Ferner ist der Kontrabass ein unglaublich vielseitiges Instrument, kann er doch zur Klangerzeugung nicht nur gestrichen werden, sondern auch gezupft. Last, but not least, überträgt sich diese Vielseitigkeit auch auf die musikalischen Einsatzgebiete. Zwar ist der Kontrabass wichtiger Teil des Orchesters, wird aber gerade auch in Musikgenres wie dem Rockabilly sehr zentral eingesetzt.

Was Sie über den Kontrabass wissen sollten

Von Klassik über Rock bis hin zu Jazz ist der Kontrabass ein extrem interessantes Instrument. Für junge Menschen oft abschreckend, da er mitunter eine Gesamtgröße von mehr als einem Meter erreicht, gibt es dabei auch Varianten für die Kleinen, mit denen die ersten Gehversuche auf dem Instrument gemacht werden können, das schon rund 400 Jahre zu den bekanntesten Streichinstrumenten der Welt zählt. Je nach den Anforderungen kann der Kontrabass drei, vier, fünf oder gar mehr Saiten haben. Wird dabei beispielsweise in Sinfonieorchestern zur Erweiterung des Tonumfangs oftmals ein Kontrabass mit fünf Saiten eingesetzt, so hat sich die Variante mit vier Saiten ansonsten jedoch behauptet und ist dementsprechend auch üblich.