MUSIKSCHULE FRANKFURT • KLEINER MOZART

Alexander Fijolek

Aleksander Fijolek ist als Musiklehrer für Cello, Klavier und Musiktheorie an der Musikschule Kleiner Mozart hauptsächlich in Frankfurt tätig.
 
Alexander entwickelte bereits früh Interesse an den Künsten und begann im Alter von 9 Jahren das Cellospiel am Jan Kiepura Komplex Staatlicher Musikschulen (Polen). An der weiterführenden Karol Szymanowski Musikschule in Kattowitz wurde in der Cello-Klasse von Małgorzata Ślęzak der Grundstein für seine Musikerkarriere gelegt. Die Schule, die er mit Auszeichnung abgeschlossen hat, arbeitet mit etlichen Musikinstitutionen zusammen und bot Alexander Zugang zu einer musikalischen Ausbildung auf internationalem Niveau.
 
In dieser Zeit machte er seine ersten pädagogischen Erfahrungen als Cellolehrer und nimmt seither auch als Cellist regelmäßig an Orchesterkonzerten teil, so zum Beispiel wie beim Lutoslawski Youth Orchestra (London), Silesian Youth Symphony Orchestra (Berlin), dem Orchester „Collegium musicum Fulda“, Fuldaer Symphonische Orchester (FSO) und Junge Philharmonie Fulda.
 
Am Klavier hat Alexander regelmäßig als Tutor und Begleiter für Vokalsolisten, Chöre, Streicher und Ensembles gearbeitet. Dabei lag der Fokus mit den Schülern an technischen und interpretatorischen Aspekten zu feilen. Alexander bietet Cello- und Klavierunterricht auf Deutsch, Englisch und Polnisch an.

Musikrichtung

  • Klassik
  • Pop
  • Filmmusik

Alter/Niveau

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Erwachsene
  • Neulinge
  • Fortgeschrittene